OCTENISEPT Lösung 50 ml *

OCTENISEPT-Loesung
Anbieter:
SCHÜLKE & MAYR GmbH
Einheit:
50 ml Lösung
PZN:
07463832
Ihr Preis:
6,03€¹
Grundpreis:
12,06 ¤ pro 100 ml
Verfügbarkeit:
 sofort abholbereit in Ihrer Bodden Apotheke; lieferbar in der Zeit zwischen 15:00 und 19:00 Uhr
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
SCHÜLKE & MAYR GmbH
Verfügbarkeit:
 sofort abholbereit in Ihrer Bodden Apotheke; lieferbar in der Zeit zwischen 15:00 und 19:00 Uhr
Ihr Preis:
18,48€¹
Grundpreis:
36,96 ¤ pro 1 l
Produktbeschreibung
Octenisept Wunddesinfektion

Antiseptikum zur unterstützenden Wundbehandlung

Produktbeschreibung:
octenisept Wund-Desinfektion ist ein Antiseptikum zur wiederholten, zeitlich begrenzten, unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung.

- schützt vor Wundinfektion
- fördert so die Wundheilung
- brennt nicht beim Aufsprühen
- farblos
 
Zusammensetzung :
100g Lösung enthalten : Arzneilich wirksame Bestandteile : Octenidinhydrochlorid 0,1g, Phenoxyethanol (Ph. Eur.) 2,0g
Sonstige Bestandteile : (3-Cocosfettsäure-amidopropyl)-dimethylazaniumylacetat, Natrium-D-gluconat, Glycerol 85%, Natriumchlorid, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser

Anwendungsgebiete :
Zur wiederholten, zeitlich begrenzten unterstützenden antiseptischen Wundbehandlung
Farbloses, sehr verträgliches Spray zur Desinfektion und Nachreinigung von Schnitt-, Kratz- und Schwürfwunden sowie offenen Blasen - schnell und einfach in der Anwendung!

Gegenanzeigen :
Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels. Octenisept Wunddesinfektion sollte nicht zu Spülungen in der Bauchhöhle (z.B. intraoperativ) und der Harnblase und nicht am Trommelfell angewendet werden.

Nebenwirkungen :
Als subjektives Symptom kann in seltenen Fällen ein vorübergehendes Brennen auftreten. Sollten Sie andere als die hier beschriebenen Nebenwirkungen bei sich feststellen, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung :
Um möglichen Gewebeschädigungen vorzubeugen ist darauf zu achten, dass das Präparat nicht unter Druck ins Gewebe eingebracht bzw. injiziert wird.
Bei Wundkavitäten muß ein Abfluss jederzeit gewährleistet sein (z.B. Drainage, Lasche).
Octenisept Wunddesinfektion nicht in größeren Mengen verschlucken oder in größeren Mengen in den Blutkreislauf, z.B. durch versehentliche Injektion , gelangen lassen